Psychotherapie (HPG) Heiko Schäfer

Psychotherapie

Heutzutage steht die Psychotherapie neben der Medizin in der Reihe der anerkannten Heilberufe. Vor allem in den USA gehört es heute schon fast zum guten Ton, einen Therapeuten zu haben. Glücklicherweise wird auch in Deutschland Psychotherapie nicht nur als Notwendigkeit bei psychischen Erkrankungen erkannt, sondern mehr und mehr auch der Nutzen professioneller Beratung und Unterstützung in belastenden Lebenssituationen, bei persönlichen Problemen oder auch nur als Möglichkeit „um etwas für sich zu tun“.

Psychotherapie kann Ihnen je nach Problemstellung in Form von Kurzzeittherapie (wenige Sitzungen umfassend) oder auch als Prozessarbeit dabei helfen, sich selbst und Ihre Probleme klarer zu erkennen, negative Gefühle zu verändern und neues Verhalten einzuüben.

Durch einen solchen Veränderungsprozess ist es möglich, dass Sie Ihre Handlungskompetenzen erweitern, Selbstvertrauen aufbauen, Symptome verlieren und damit an Lebensfreude gewinnen.

Außerdem werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, so dass Sie mit Hilfe Ihrer eigenen Ressourcen eine individuell passende Lösung entwickeln und auch nach Abschluss der Therapie im Alltag bestehen können!

Seite 1 von 2